Language
A | A+ | A++
Language
+49 (0) 53 22 - 877 79 20 info@bwp-harz.de

Neue Hängebrücke auf dem Baumwipfelpfad

Neue Hängebrücke in den Wipfeln

Neue Attraktion „Hängebrücke“ wird in Betrieb genommen
Nachdem Olaf Lies Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bereits den Baumwipfelpfad in 2015 eröffnet hat, hat er pünktlich zum zweiten Geburtstag die neueste Attraktion - eine 30 Meter lange Hängebrücke mit verschiedenen Erlebnis- und Wackelelementen in Betrieb genommen. Die Brücke war bereits in der Anfangsplanung des Baumwipfelfpades enthalten und konnte nun aufgrund der sehr guten Besucherentwicklung umgesetzt werden. Gäste des Baumwipfelpfades dürfen sich ab dem 07. Mai auf Netze, Seile, Leitern und Balken freuen, die sie überqueren können. Die Brücke wird noch einmal den Pfad attraktiveren und für einen zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Besucher, die nicht die Hängebrücke nutzen wollen, können weiterhin den bisherigen Weg über die befestigten Brücken nutzen.
Als weitere Besonderheit wird im Zuge des zweijährigen Geburtstages auch die Geologiestation um eine weitere Informationsstele erweitert. Pfadbesucher können sich über den so genannten Harzburgit, der nach Bad Harzburg benannt wurde, auf dem Pfad informieren.

Als besonders attraktiv haben sich während der Betriebszeit verschiedene Führungen mit zertifizierten Waldpädagogen der Niedersächsischen Landesforsten, Führungen mit der Hexe Tula oder die so genannte klassische Führung entwickelt. Besonderer Magnet ist die Führung „Nachts in den Wipfeln“, bei denen ein Waldpädagoge in den Abendstunden mit Gästen den Pfad erkundet.

3. Wipfelleuchten
Als Veranstaltungs-Highlight dürfen sich Besucher am 18. Und 19. August 2017 auf das so genannte Wipfelleuchten freuen. Die an das Salz- und Lichterfest angegliederte Veranstaltung findet in 2017 zum dritten Mal statt. Hierbei werden die Einstiegskrone des Baumwipfelpfades illuminiert sowie 700m Pfad. Es erwarten die Besucher besondere akrobatische Highlights, Kulinarisches und vor allem ein mystisches Erlebnis in den Wipfeln. 

Im Mai eine halbe Million nach zwei Jahren Betrieb
Nach nur 1,5 Jahren Betriebszeit wurden schon über 400.000 Besucher auf dem Baumwipfelpfad anstatt der avisierten 100.000 Besucher pro Jahr auf dem Pfad begrüßt. Mit dem zweiten Geburtstag wird die Besucherzahl des ersten Jahres von knapp 247.000 Besuchern erneut erreicht. Somit wird im Mai nach nur zwei Jahren Betriebszeit die halbe Million Besuchermarke genknackt werden.

Zurück

scherenschnitt

Adresse & Kontakt

Baumwipfelpfad Harz
Nordhäuser Str. 2b 
38667 Bad Harzburg

01.04. - 31.10.: 09:30–18:00 Uhr
01.11. - 31.03.: 10:00–16:00 Uhr
Weitere Informationen

N: 51º 52’ 14.1” E: 10º 33’ 34.8”
Auf Google Maps ansehen

Anfrage

Was ist die Summe aus 6 und 7?

Baumwipfelpfad Harz

Newsletter abonnieren

Newsletter Registrierung

 

© designoffice 2016

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.