Language
A | A+ | A++
Language
+49 (0) 53 22 - 877 79 20 info@bwp-harz.de

Neuigkeiten

3. Wipfelleuchten in Bad Harzburg am 19.08. mit spektakulärer Lichtshow

13.08.2017 13:40:00
bereits im 3. Jahr findet am 19. August in der Zeit von 19.00 bis 00.00 Uhr das Wipfelleuchten statt. 
 
Bei diesem werden 700m des Baumwipfelpfades im Kalten Tal illuminiert. Auf der Krone spielt DJ Sören aus Wernigerode. Kulinarisch abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Cocktailbar auf der obersten Veranstaltungsplattform des Pfades sowie mit Essens- und Getränkeständen auf der Geologieplattform. 
 
Als besonderes Highlight warten die Pfadbetreiber Eva Ronkainen-Kolb und Holger in diesem Jahr mit einer Sound- und Lichtchoreografie auf, die ca. alle 20 Minuten in der Krone des Baumwipfelpfades zu sehen sein wird. Weiterhin werden wie im vergangenen Jahr Tuchkünstlerin Christina Wintz mit Tuchakrobatik in der Krone für atemlose Augenblicke sorgen. Zudem wandeln zwei illuminierte Lichtgestalten über den Pfad durch die illuminierten Wipfel. 
 
In diesem Jahr kooperiert die HarzVenture GmbH erstmals mit den Lichtexperten „Hell und Dunkel“ aus Braunlage. Gemeinsam wurde die Idee der Licht- und Soundchoreografie ausgestaltet.
Für Gänsehaut sorgen werden vor allem auch die Melodien, die dem Highlight noch einmal eine besondere Wirkung und Aussagekraft verleihen wird.  
 
"Im Vergleich zu den Vorjahren haben wir noch einmal deutlich aufgesattelt. Für 5 € Eintritt erhalten unsere Besucher einen echten Augenschmauß. In den letzten beiden Jahren haben die illuminierten Wipfel schon für Gänsehautmomente 
gesorgt. In diesem Jahr mit der Erweiterung um die Licht- und Soundchoreografie wird das aber noch einmal getoppt.“ sagen Eva Ronkainen-Kolb und Holger Kolb. 
 
Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 5 €. In der Zeit von 19.00 Uhr bis 00.00 Uhr ist es möglich am 19.08. durch die Wipfel zu laufen und sich 
von den Lichtinstallationen in eine besondere Welt in den Wipfeln mitnehmen zu lassen. 
Weiterlesen …

Der Baumwipfelpfad hat wieder geöffnet und die B4 ist befahrbar

28.07.2017 13:45:00

Der Baumwipfelpfad hat ganz regulär geöffnet und auch die Seilbahn ist wieder regulär nutzbar.

Aktuell kann nicht das Kombiticket gelöst werden, da der Wanderweg vom Berg runter ins Tal nicht komplett begehbar ist. 
Der Pfad beginnt 250 m nach dem Ticketverkauf. Tickets sind im BurgBergCenter an der Nordhäuser Str. 2b erhältlich. 

Die Seilbahn kann z.B. ohne Probleme für eine Berg- und Talfahrt genutzt werden. 

Tickets können in der Zeit von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr gekauft werden, um 17.00 Uhr ist auch der letzte Einlass auf dem Pfad. Bis 18.00 Uhr hat der Pfad geöffnet. 

 

 

Weiterlesen …

Fritz Geers radelt in den Wipfeln

18.07.2017 18:02:00
Am Sonntag, den 23.07.2017 fährt Fritz Geers, Ultracyclist und Deutscher Meister 2016 im 24 Stunden Mountainbiking 
100km Rennrad auf der Baumwipfelpfad. Wie bereits in 2016 wird er auch in diesem Jahr den Baumwipfelpfad Harz als besonderen Trainingsstandort nutzen und
zu seinen neuesten Projekten in der Zeit von 09.30 Uhr bis zur Mittagszeit Auskunft geben. 
 
Geers hat vor rund 2 Wochen das Race Across Germany gefinished. Es handelt sich dabei um ein 1.100km langes Radrennen. Die 1.100 km führten Fritz vom Norden in den Süden Deutschlands 
und das in 49 Stunden und 38 Minuten ohne Pause. 
 
Sein neues Ziel: Das Race around Germany Ende August diesen Jahres. Dabei wird Fritz Geers 3.300 km einmal rund um Deutschland fahren. Er wird dabei 23.000 Höhenmeter hinter sich bringen.  Geplant sind ca. sechs bis acht Tage nahezu nonstop auf dem Fahrrad. Es wird nicht länger als 45 Minuten am Tag geschlafen. 
 
Holger Kolb und Eva-Christin Ronkainen-Kolb freuen sich, dass Geers auch in diesem Jahr wieder auf dem Baumwipfelpfad unterwegs sein wird. „Wir unterstützen Fritz gern bei seinen Vorhaben. Es ist wirklich beeindruckend, welche Leistungen
er in seinen jungen Jahren vollbringt. Das verdient aller höchsten Respekt. Wir freuen uns, dass er nach 2016 auch in diesem Jahr wieder auf dem Pfad unterwegs sein wird.“
Weiterlesen …

Abenteuerbrücke ein echtes Highlight

12.07.2017 10:05:00

Seit Mai 2017 kann sich das Baumwipfelpfad-Team über eine neue Attraktion auf dem 1.000m lange Pfad freuen. 
Eine Abenteuerbrücke mit 7 Wackselstationen lädt ein seinen Mut und seine Geschicklichkeit zu testen. 

 

Weiterlesen …

Der Baumwipfelpfad hat auch an den Pfingstfeiertagen geöffnet

25.05.2017 11:27:00

Der Baumwipfelpfad Harz hat täglich, auch an den Pfingstfeiertagen geöffnet. Beginn 09.30 Uhr, Ende der Öffnungszeiten 18.00 Uhr. Um 17.00 Uhr ist der letzte Einlass. 

Der Pfad hat auch an den darauf folgenden Tagen, täglich von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet! 

Weiterlesen …

Neue Hängebrücke auf dem Baumwipfelpfad

08.05.2017 16:10:00

Neue Attraktion „Hängebrücke“ wird in Betrieb genommen
Nachdem Olaf Lies Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bereits den Baumwipfelpfad in 2015 eröffnet hat, hat er pünktlich zum zweiten Geburtstag die neueste Attraktion - eine 30 Meter lange Hängebrücke mit verschiedenen Erlebnis- und Wackelelementen in Betrieb genommen. Die Brücke war bereits in der Anfangsplanung des Baumwipfelfpades enthalten und konnte nun aufgrund der sehr guten Besucherentwicklung umgesetzt werden. Gäste des Baumwipfelpfades dürfen sich ab dem 07. Mai auf Netze, Seile, Leitern und Balken freuen, die sie überqueren können. Die Brücke wird noch einmal den Pfad attraktiveren und für einen zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Besucher, die nicht die Hängebrücke nutzen wollen, können weiterhin den bisherigen Weg über die befestigten Brücken nutzen.
Als weitere Besonderheit wird im Zuge des zweijährigen Geburtstages auch die Geologiestation um eine weitere Informationsstele erweitert. Pfadbesucher können sich über den so genannten Harzburgit, der nach Bad Harzburg benannt wurde, auf dem Pfad informieren.

Als besonders attraktiv haben sich während der Betriebszeit verschiedene Führungen mit zertifizierten Waldpädagogen der Niedersächsischen Landesforsten, Führungen mit der Hexe Tula oder die so genannte klassische Führung entwickelt. Besonderer Magnet ist die Führung „Nachts in den Wipfeln“, bei denen ein Waldpädagoge in den Abendstunden mit Gästen den Pfad erkundet.

3. Wipfelleuchten
Als Veranstaltungs-Highlight dürfen sich Besucher am 18. Und 19. August 2017 auf das so genannte Wipfelleuchten freuen. Die an das Salz- und Lichterfest angegliederte Veranstaltung findet in 2017 zum dritten Mal statt. Hierbei werden die Einstiegskrone des Baumwipfelpfades illuminiert sowie 700m Pfad. Es erwarten die Besucher besondere akrobatische Highlights, Kulinarisches und vor allem ein mystisches Erlebnis in den Wipfeln. 

Im Mai eine halbe Million nach zwei Jahren Betrieb
Nach nur 1,5 Jahren Betriebszeit wurden schon über 400.000 Besucher auf dem Baumwipfelpfad anstatt der avisierten 100.000 Besucher pro Jahr auf dem Pfad begrüßt. Mit dem zweiten Geburtstag wird die Besucherzahl des ersten Jahres von knapp 247.000 Besuchern erneut erreicht. Somit wird im Mai nach nur zwei Jahren Betriebszeit die halbe Million Besuchermarke genknackt werden.

Weiterlesen …

Der Osterhase kommt in die Wipfel

07.04.2017 14:40:00

Am Ostersonntag, den 16.04.2017 und am Ostermontag, den 17.04.2017 besucht der Osterhase den Baumwipfelpfad und verteilt "Kleinigkeiten" an unsere jüngsten Besucher.

In der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr ist der Hase jeweils in den Wipfeln anzutreffen.

 

Weiterlesen …

Sommeröffnungszeiten und Hängebrücke

04.04.2017 17:45:00

Seit dem 01. April 2017 hat der Baumwipfelpfad wieder auf die Sommeröffnungszeiten umgestellt. D.h. er hat dann bis Ende Oktober täglich von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Um 17.00 Uhr ist der letzte Einlass und sind die letzten Tickets des Tages am Ticketschalter im BurgBergCenter erhältlich. 

Eva-Christin Ronkainen freut sich, dass die Saison nun wieder startet. „Wir haben schon an den letzten Wochenenden gemerkt, dass unsere Gäste unheimlich zufrieden sind endlich wieder draußen und bei besten Wetter unterwegs zu sein. Besonders schön, wird der Frühling sobald sich das erste frische Grün an den Bäumen zeigt und zum Spazieren in den Wipfeln einlädt. Neben den 50 Erlebnisstationen dürfen sich unsere Besucher vor allem ab Mai auf eine tolle Neuerung freuen. Ab Ende der 1. Maiwoche wird unsere ca. 30 Meter lange Hängebrücke mit Erlebniselementen eröffnet. Das wird ein tolles neues Highlight im Kalten Tal.“ 

Wipfelbiergarten öffnet seine Pforten
Weiterhin öffnete am 01. April auch wieder der Wipfelbiergarten am Pavillon im Kurpark in Bad Harzburg. Neben Kaffeespezialitäten und Kaltgetränken, wird es wie in den vergangenen beiden Jahren auch wieder kleine Speisenangebote, wie die Spezialität Wipfelburger, Würstchen oder Brot mit Harzer Käse und natürlich Kuchen geben. Die Öffnungszeiten des Wipfelbiergartens sind analog zu denen des Baumwipfelpfades.

Weiterlesen …

Die Führungssasaison steht bevor

07.02.2017 13:29:00

Auf dem Baumwipfelpfad Harz können Interessierte verschiedene Erlebnisführungen buchen. 

Ob Gruppe oder Individualtourist, jeder findet passende Angebote.

Sie wollen mit Ihrer Firma, Ihrem Verein oder einfach mit Freunden den Baumwipfelpfad Harz erleben?
Und wollen diesen nicht alleine erkunden?
Dann sollten Sie eine unserer drei Angebote in Anspruch nehmen:

  • Klassische Führung, 1,5 Stunden max. 25 TN, 50 € plus Eintritt. Anfragen gehen am besten per E-Mail an info@bwp-harz.de 
  • Führung mit einem Waldexperten, maximale Personenzahl 25 Personen, Gruppen mit 25 Teilnehmern zahlen für eine zweistündige Führung 250 € (10 € pro Person, inkl. Eintritt und Führung). Anfragen können Sie ebenfalls per E-Mail an info@bwp-harz.de stellen. 
  • Führung mit der Hexe Tula, 70 € für 1,5 Stunden bis max. 25 Personen zzgl. Eintritt. Anfragen gehen bitte direkt an: ines.hohlbein@gmx.de

  • Eine Eine Übersicht gibt es im Downloadbereich
  • Es gibt zudem Termine, die Sie in unserem Veranstaltungskalender finden. Ob Nachts in den Wipfeln, Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Hexenführungen oder vieles mehr. Finden Sie Ihren Termin. 

 

Weiterlesen …

Wie sind die Öffnungszeiten des BWP Harz während der Feiertage?

19.12.2016 14:12:00

Der Baumwipfelpfad Harz hat auch während aller Feiertage (Weihnachten, Silvester, Neujahr) täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Um 15.00 Uhr ist jeweils der letzte Einlass.

Sie können ganz regulär den Pfad besuchen mit seinen 50 Erlebnisstationen. Sowohl Familien mit Kindern im Kinderwagen können das Wipfelerlebnis wahrnehmen, als auch Menschen mit Rollator oder Rollstuhl. 

Das Wifpelteam hat ab dem 25.12. auch die Geologieplattform besetzt, so dass an der Wipfelbar warme Getränke zu sich genommen werden können. Glühwein, Kinderpunsch und Glühbier erwärmen die Gemüter.

Das Wipfelteam freut sich auf Ihren Besuch. 

Bei Rückfragen, können Sie das Kontaktformular nutzen, oder Tel. 05322 8 777 920. 

Weiterlesen …

Der Nikolaus besucht uns am 03.12.

01.12.2016 19:18:00

 

Am 03.12. besucht der Nikolaus in der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr den Baumwipfelpfad und hält für alle kleinen 
Gäste eine kleine Überraschung bereit.
 
Da der Nikolaustag in diesem Jahr auf einen Dienstag fällt, wird der Pfadnikolaus in diesem Jahr schon ein wenig früher in den Wipfeln unterwegs sein.
Weiterlesen …

2. Wipfelweihnacht am 3. Adventswochenende

10.11.2016 15:09:00

Der Baumwipfelpfad erfreut sich auch im zweiten Betriebsjahr großer Beliebtheit, da er jede Zeilgruppe des Harzes anspricht. Dazu gehören junge Familien mit Kinderwagen, Schulklassen, Paare oder Rollstuhlfahrer, die die Möglichkeit haben den barrierefreien Pfad zu besuchen. Der Pfad bietet mit seinen 50 Erlebnisstationen ein abwechslungsreiches Informationsspektrum. Zudem erfreuen sich wechselnde Veranstaltungen im Jahresprogramm großer Beliebtheit. 

Aktuell gelten die Winteröffnungszeiten auf dem Baumwipfelpfad, d.h. er ist in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr erlebbar. Am 3. Adventswochenende erwartet die Gäste die letzte Veranstaltung des Jahres. Für die so genannte „Wipfelweihnacht“ am 09. und 10.12. öffnet der Pfad in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr seine Pforten. Stimmungsvoll illuminiert wird dabei die Krone sowie der Baumwipfelpfad. Auf der Krone treten immer wechselnde Künstler auf und sorgen für die passende Weihnachtsstimmung. Auch der „Pfadkünstler“ wird auf dem Baumwipfelpfad seine Kunstwerke ausstellen. Er hat unter anderem die „Früchte des Waldes“ sowie die Kiepenfrau und den Luchs mit der Motorsäge gefertigt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 5 €.

Informationen: www.baumwipfelpfad-harz.de

Der Eintritt kostet 5,00 €. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Tickets gibt es direkt an der Einstiegskrone des Pfades. 

Weiterlesen …

Winteröffnungszeiten ab dem 01. November

31.10.2016 13:05:00

Ab dem 01. November 2016 bis zum 31. März 2017 gelten die Winteröffnungszeiten für den Baumwipfelpfad. In dieser Zeit hat der Pfad dann immer von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Um 15.00 Uhr ist der letzte Einlass auf dem Pfad. Tickets sind im BurgBergCenter, Nordhäuser Str. 2b in Bad Harzburg erhältlich.

 

Weiterlesen …

Halloween 4 Kids

14.09.2016 13:10:00

Der Baumwipelpfad Harz zeigt sich an Halloween von seiner gruseligen Seite. Kinder von 6-12 Jahren haben die Möglichkeit ab 17.00 Uhr am Kinderschminken teilzunehmen, bevor es dann zur Halloweenrallye geht. Kleine Illuminationen, Gruselgeschichten, Monstermu ns und Geisterbowle (alkoholfrei) laden zum Gruseln in den Wipfeln ein. Wir freuen uns auf kleine Monster, Hexen und Nachtgestalten. Max. 20 Teilnehmer möglich.

Weiterlesen …

Harzer Krimisommer über den Wipfeln

20.08.2016 12:02:00

Bekannte Harzer-Krimiautoren Helmut Exner, Andra Illgen und Rüdiger Glässer  lesen am 26. August 2016 in den Wipfeln

Bad Harzburg (bwp). Am 26 August 2016 findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr der Harzer Krimisommer über den Wipfeln statt.

Der Baumwipfelpfad und die bekannten Harzer Krimiautoren Helmut Exner, Andrea Illgen und Rüdiger Glässer präsentieren den„Harzer Krimisommer über den Wipfeln“. Das Dreierge- spann liest aus ihren neuesten Romanen und entfüht in eine Welt voller Spannung, Witz und gruseliger Geschichten. Wichtige Rollen spielen dabei alt bekannte Wegbegleiter . 

Auch die Leiterin des Baumwipfelpfades, Eva-Christin Ronkainen-Kolb sagt: „Wir finden es klasse, dass wir die drei Harzer Autoren für die Krimilesung über den Wipfeln gewinnen konnten.  Die Harz-Krimis haben so viele Anhänger, die drei Autoren lesen an vielen besonderen Orten und so kamen wir auf den Baumwipfelpfad als besonderen Veranstaltungsort vor allem auch, weil Herr Exner im vergangenen Jahr den Aufschlag gemacht hat und bereits den Wipfelkrimi "Im kalten Tal".

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 10,00 € pro Person.
Einlass ist ab 18.30 Uhr an der Einstiegskrone.

Anmeldungen können unter info@bwp-harz.de erfolgen oder telefonisch unter 05322 8 777 920. 

Weiterlesen …
scherenschnitt

Adresse & Kontakt

Baumwipfelpfad Harz
Nordhäuser Str. 2b 
38667 Bad Harzburg

01.04. - 31.10.: 09:30–18:00 Uhr
01.11. - 31.03.: 10:00–16:00 Uhr
Weitere Informationen

N: 51º 52’ 14.1” E: 10º 33’ 34.8”
Auf Google Maps ansehen

Anfrage

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

Baumwipfelpfad Harz

Newsletter abonnieren

Newsletter Registrierung

 

© designoffice 2016

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.